Metallbauer/in Fachrichtung Konstruktionstechnik

Uhrzeit:
8:00 - 15:00
Veranstaltungsort:
Grevener Damm 250
48282 Emsdetten
Beschreibung

Die Verarbeitung von Metallen bietet vielfältige Möglichkeiten. Diese lernst Du an der Werkbank in der unternehmenseigenen Ausbildungswerkstatt kennen. Gleichzeitig wirst Du als Metallbauer(-in) mit der Fachrichtung Konstruktionstechnik aber auch den Umgang mit computergesteuerten Maschinen erlernen. Anhand von technischen Plänen programmierst Du die Anlagen und sorgst dafür, dass die passenden Bleche und Profile entstehen.

Gemeinsam in einem tollen Team wirst Du in dreieinhalb Jahren auf den handwerklichen Beruf mit Zukunft vorbereitet.

Nix Für Mädchen? Und ob, denn seit mehr als 25 Jahren bilden wir auch junge Frauen erfolgreich in diesem Beruf aus.

Am Ende ist Deine Arbeit ein sehr wichtiger Part, bis eine schmucke Fassade ein Gebäude zu einem wahren Eyecatcher macht oder Fenster sowie Türen ihrer Bestimmung übergeben werden können.

Abwechslung sowie Expertenwissen liefern firmeninterne Schulungen. In Weiterbildungen bieten sich Dir tolle Entwicklungsmöglichkeiten, beispielsweise als Metallbau-Techniker(in) oder Metallbaumeister(in) mit der Fachrichtung Metall.

Wenn Du einen Einblick in den Beruf des Metallbauers/in bekommen möchtest, melde dich bei uns. Wir freuen uns auf Dich!

Berufsfeld:
Metall, Maschinenbau
Anzahl Plätze gesamt:
2
Anzahl Plätze noch verfügbar:
2
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Übersicht über die Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten in den Berufen der Branche
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben
Zusatzinformationen

Verpflegung und Getränke für die Frühstücks- und Mittagspause sind mitzubringen.

Ältere Kleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich.

Die Smartphonenutzung ist während des Praktikumstages nicht gestattet.

Melde Dich zu Praktikumsbeginn im Foyer der Firma Feldhaus Fenster + Fassaden GmbH & Co.KG

Feldhaus Fenster + Fassaden GmbH & Co. KG

Unternehmensdarstellung: 

Außergewöhnlich und anspruchsvoll
International unterwegs ist die Firma Feldhaus Fenster und Fassaden" mit Sitz in Emsdetten. Klassische und moderne Glas- oder Metallfassaden für Unternehmensgebäude sind die Spezialität des Hauses. Bereits der Firmensitz sticht durch extravagante Gestaltung ins Auge. Futuristisch mutet der "Future Focus" über dem Eingangsportal an. Das länglich ovale Gebilde ist ein Schulungs-, Besprechungs- und Veranstaltungsraum.
Ausbildung wird bei Firma Feldhaus ganz groß geschrieben. Ausbildungsangebote gibt es unter anderem in den Bereichen Industriekauffrau/-mann, Technische(r) Systemplaner(in) Fachrichtung Stahl- und Metallbautechnik, Metallbauer(in) Fachrichtung Konstruktionstechnik und aktuell neu als Fachkraft für Lagerlogistik. Zurzeit sind bei Firma Feldhaus 24 Auszubildende in den verschiedenen Sparten beschäftigt. In erster Linie wird der eigene Unternehmensnachwuchs herangezogen. So wirkt man auch dem in vielen Branchen bereits bemerkbaren Facharbeitermangel entgegen. Firma Feldhaus legt auch Wert auf weiterführende Ausbildungsmöglichkeiten. Daher steht der "Bachelor of Engineering" als dualer Studiengang auf dem Programm. Insgesamt sieht die Firma Feldhaus den Bereich Ausbildung als äußerst wichtige Investition in die Zukunft an.
Weiterbildungen und Schulungen finden in der Feldhaus Kubus academy statt.
Regelmäßig werden von den insgesamt rund 200 Beschäftigen des Unternehmens außergewöhnliche Projekte umgesetzt. So zum Beispiel die Glasfassade des "Zil Payson" auf den Seychellen. Dabei handelt es sich um kleine Residenzen auf der Insel. Auch "Goodman´s Field" in London gehört zu den herausragenden Aufträgen, wo die Firma Feldhaus nun aktuell den 3. Bauabschnitt, den SE- (South East) Block fertigstellt.
In 2018 hat das Unternehmen ein renommiertes Fassadenprojekt in Luxemburg aquiriert, die CNIS-Feuerwache. Dieses Projekt ist aktuell in der Ausführungsphase. Dieses Großobjekt ist eine technisch hochanspruchsvolle Konstruktion, die in engem Kontakt mit dem Kunden entsteht.

Unternehmensgröße: 
101-200
Kammerzugehörigkeit: 
Handwerkskammer (HWK)
Branche: 
Metallbau